College Day am Missionsgymnasium St. Antonius Bardel

Am 1. Dezember 2018 fand am Missionsgymnasium St. Antonius ein College Day, also ein Tag der offenen Tür, statt.110 Viertklässler und deren Eltern meldeten sich für diesen Tag an.

Nachdem um 10 Uhr die Schulband mit dem Cover des Liedes „Ghostbusters“ den Tag eröffnet hatte, begrüßte der Schuldirektor, Herr Grunewald, die Eltern, Schüler und Schülerinnen und Lehrkräfte. Aufgrund des zuvor gespielten Lieds äußerte Herr Grunewald, dass die Viertklässler heute nicht „Geister, sondern Erlebnisse jagen“ könnten. Da der „Stoff aus dem Schule“ bestehe „die Neugier“ sei, wünschte er den Schülern und Schülerinnen, dass sie viel Neues ausprobieren und erleben können. Außerdem dankte er allen an der Organisation und Durchführung des Tages Beteiligten.

Anschließend fanden für die Viertklässler zwei jeweils 45 Minuten umfassende Workshops statt.

Wählen konnten sie aus 20 verschiedenen sportlichen, künstlerischen, sprachlichen oder naturwissenschaftlichen Angeboten. Somit wurde nicht nur getanzt, Theater gespielt, Niederländisch und eine mathematische Geheimsprache gelernt, sondern auch eine essbare Brücke gebaut und die Lebenswelt auf dem weitläufigen Schulgelände erforscht.

Während die Schüler und Schülerinnen die Workshops besuchten, hatten die Eltern die Gelegenheit in der Aula Kuchen zu essen, die Schule und das Kloster zu besichtigen oder einen Vortrag über die Schule zu hören.

Zum Abschluss des Tages erhielten die Viertklässler eine Teilnehmerurkunde.

 

06. Dezember 2018

Ticker

  • 100 Millionen Kampagne - Dank an Bardeler Schüler ... mehr
  • Bardel-Info 79 - November 2018 ... mehr
  • Projektchor "Advent": 19.12.2018
  • aktualisierte Ferienzeiten ... mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier.


Termine