Schulschließung wegen Corona (Update)

Ergänzung:

Wir bieten auch in den Osterferien eine Notbetreuung von 8 bis 13 Uhr in Kleinstgruppen an. Unser Angebot richtet sich an Eltern, die in kritischen Infratrukturen tätig sind.

Die Landesschulbehörde schreibt uns in einer Rundverfügung dazu:

"Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und ver-gleichbare Bereiche.


Die vorgenannten Berufsgruppen zählen in der aktuellen Situation zu den gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen. Die Aufzählung ist nicht abschließend."

________________________________________________________________________________________________________________

Am 13. März 2020 hat die Landesregierung kurzfristig folgendes beschlossen und verfügt:

„Nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in Niedersachsen wird ab Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit allen Schulen in Niedersachsen  die Erteilung von Unterricht untersagt. 

Es handelt sich um eine Schutzmaßnahme nach § 28 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Die Schließung erfolgt aufgrund einer fachaufsichtlichen Weisung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Für die Schulen bedeutet dies, dass ab dem 16.03.2020 (einschließlich) der Unterrichtsbetrieb in Lerngruppen oder im Klassenverband in den Räumlichkeiten der Schulen  nicht mehr stattfindet und ersatzlos ausfällt. Schülerinnen und Schüler werden nicht mehr beschult. Diese Maßnahme erfolgt, um die Möglichkeit der gegenseitigen Ansteckung mit dem Corona-Virus möglichst zu unterbinden.“

Weitere Informationen erhalten die Eltern, die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte per E-Mail. 

Wir hoffen, dass alle diese schwierige Zeit gesund überstehen!

 

27.03.2020

Ticker

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier.


Termine