A-Level Prüfungen am Missionsgymnasium St. Antonius Bardel International College of Science and the Arts

In Kooperation mit der Universität Cambridge  bietet das Missionsgymnasium als anerkanntes Examination Centre ein dem Abitur  gleichwertiges Examen  als freiwillige Zusatzleistung an.

Cambridge International Examinations (CIE) A- Levels werden von der britischen Universität Cambridge für eine große Spannbreite von universitätsrelevanten Fächern angeboten. Prüfungen können etwa in naturwissenschaftlichen Fächern wie Biologie und Physik sowie Mathematik als auch in geisteswissenschaftlichen Fächern wie Geographie oder Geschichte abgelegt werden.

Seit der Zertifizierung und Lizenzierung als Prüfungszentrum im Jahr 2009 bereitet das Missionsgymnasium Schülerinnen und Schüler schon jetzt mit einem Zusatzprogramm auf diese internationalen, englischsprachigen Prüfungen vor.

Für die seit dem Jahr 2009 in Bardel  eingeschulten Schülerinnen und Schüler greift ein eigenes bilinguales Schulprogramm, damit Schülerinnen und Schüler, die dann ab 2016 Absolventen des Missionsgymnasiums sind,  ihr deutsches Abitur und ihre internationalen Abschlüsse erfolgreich absolvieren können.

Derzeit  können interessierte Schülerinnen und Schüler, die vor 2009 eingeschult worden sind, die Option für den A-level mit einem freiwilligen nachmittäglichen Unterrichtsangebot wahrnehmen.

Für Mr. David  Vick,  Examinations Officer für Cambridge am Missionsgymnasium, ist damit in Bardel  tatsächlich der bestmögliche internationale Schulabschluss gegeben, der in Deutschland – und natürlich weltweit - absolviert werden kann. Jeder Universität und jedem Arbeitgeber signalisiert dieser Abschluss  sehr gute sprachliche und besonders  auch fachliche Kenntnisse und Kompetenzen. Das Missionsgymnasium in  Bardel ist als International College derzeit das einzige Gymnasium in Deutschland, das seinen Schülerinnen und Schülern  beide Optionen, das Abitur und den A-Level ermöglicht. Dies bestätigte auch der Cambridge Inspektor Mr. Wiggins, der jedes Jahr von Cambridge aus Prüfungszentren wie Bardel besucht und die CIE Aufsicht für Nordeuropa innehat.  Er betonte, dass die Prüflinge sehr gute sprachliche und inhaltliche Kenntnisse besitzen müssen:  „Um die A-Level Examen und die die landesweiten Abiturprüfungen gleichzeitig abzulegen, müssen diese Schüler und Schülerinnen wirklich besonders vorbereitet und etwas Besonderes sein.“

Die Cambridge International A-Levels werden grundsätzlich an englischsprachigen internationalen Schulen im Ausland angeboten. In diesen Schulen ist der CIE ein anstrebenswerter, beliebter und anerkannter Abschluss, der weltweit seine Gültigkeit besitzt. Das Missionsgymnasium steht somit in einer Reihe mit diesen Schulen, nur mit der Besonderheit, dass hier Deutsch die erste Schulsprache ist und dann ab der 6. Klasse in einer Reihe von Fächern mit bilingualen Unterricht Schritt für Schritt auf die Unterrichts- und Prüfungssprache Englisch vorbereitet wird. Für die Verantwortlichen in Bardel ist es wichtig,  die Schülerinnen und Schüler auch auf diesem Weg  gute Startchancen in einer globalisierten Gesellschaft  zu geben, die ihr zukünftiges berufliches und privates Leben prägt und mitbestimmen wird.

Ticker

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier.


Termine