Schulträger

Unser Schulträger ist seit 2002 die Schulstiftung im Bistum Osnabrück. Insgesamt gehören 21 Schulen verschiedener Schulformen zur Schulstiftung. Ihre Zielsetzung beschreibt die Stiftung wie folgt:

„Kinder und Jugendliche sind die lebendige Zukunft unserer Gesellschaft. Sie brauchen Bildung und Erziehung, die ihnen das Wissen und die Werte vermitteln, von denen unsere Gesellschaft lebt. Alle sind aufgefordert, jetzt zu handeln für zukunftsfähige Schulen.

An den Stiftungsschulen haben eine qualifizierte Ausbildung und die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen einen gleich hohen Stellenwert. Derzeit gehören siebzehn Schulen zum Verbund der Stiftung. Die Basis unserer Erziehungsarbeit bilden christliche Werteüberzeugungen im Konsens mit allen Beteiligten.

Engagierte Pädagogen verbinden Fachwissen mit ethischen Haltungen, die vorgelebt werden, und geben damit jungen Menschen Orientierung. Sie fördern die Bereitschaft, bereits während der Schulzeit konkrete Verantwortung in der Gesellschaft aktiv wahrzunehmen.

Die Schulstiftung im Bistum Osnabrück ist eine öffentliche Stiftung nach kirchlichem Recht und ausschließlich dem Stiftungszweck verpflichtet:

Zweck der Stiftung ist die Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen zu christlicher Lebensgestaltung und Weltverantwortung auf der Grundlage des katholischen Glaubens. Dieses geschieht durch Förderung der katholischen Schulen in der Diözese Osnabrück sowie durch Übernahme von deren Trägerschaft.“

Dieser Zielsetzung ist auch das Missionsgymnasium verpflichtet.

Die Homepage der Schulstiftung finden Sie hier: http://www.schulstiftung.org/

»» Leitbild der Schulstiftung (pdf, 2 MB)

»» Stiftungsschulgesetz (pdf, 2 MB)

»» Handreichung zum Stiftungsschulgesetz (pdf, 1 MB)

Ticker

  • Fahrradklima-Test ... mehr
  • Der Schulshop hat geöffnet
  • 10.11.18: Wacholderhain Pflegetag
  • Bardel-Info 77 - August 2018 ... mehr
  • Ferienzeiten 2018/2019 ... mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier.


Termine