„Raus aus der Schule und rein ins Leben!“

„Wer außerschulische Lernorte besucht, durchbricht die Routine im Schulalltag: neue Tore zum Lernen tun sich auf. Die bekannten Lernmaterialien und Lernformen haben dann mal Pause, eingeübte Schüler- und Lehrerrollen aber auch. An außerschulischen Lernorten können Schülerinnen und Schülern ihre Lernprozesse selbst organisieren.“

(Niedersächsischer Bildungsserver, siehe dazu: http://www.nibis.de/nibis.php?menid=7212)

Bei Lernorten außerhalb des Klassenzimmers geht es vor allem darum schulisches und außerschulisches Lernen zu verbinden, indem der Klassenraum verlassen wird und neue Erfahrungsräume erkundet werden. Dabei sind außerschulische Lernorte nicht vom Unterricht isoliert, sondern sind Elemente eines handlungs- und erfahrungsorientierten Unterrichts.

Er soll originale Begegnungen schaffen und Primärerfahrungen ermöglichen. Kurz, es geht um das „Lernen mit allen Sinnen“.

Der Besuch von  außerschulischen Lernorten ist auch am Missionsgymnasium wichtiger Bestandteil des Lernens und Lehrens. Im Exkursions- und Fahrtenkonzept des Missionsgymnasiums sollen die oben erwähnten Kriterien umgesetzt werden. Darüber hinaus verfolgt das Konzept noch weitere Aspekte.

  • In den ersten Jahren – Klasse 5 bis Klasse 7 – soll vor allem in Form von Klassengemeinschaftstagen die Klassengemeinschaft gestärkt werden.
  • Ab Klasse 8 verfolgen wir mit Klassenfahrten weiterführende Bildungsziele, die mit Unterrichtsinhalten verbunden sind. Die Berlin-Fahrt im Jahrgang 10 wird historische, künstlerisch- musische und politische Themen in den Blick nehmen.
  • Die Oberstufe steht dann im Zeichen der Internationalität mit einer mehrtägigen Auslandsfahrt.

Dem Missionsgymnasium ist es wichtig, dass es ein verbindliches Exkursions- und Fahrtenkonzept mit einem abwechslungsreichen, interessanten und pädagogisch sinnvollen Angebot an Programmen, Fahrten und Exkursionen mit einem festen Kostenrahmen für die Jahrgänge 5 bis 13 gibt. Darüber hinaus bietet das Missionsgymnasium eine Reihe von optionalem Schulfahrten und Schulaustausche mit Schulen aus den Niederlanden, Frankreich, Polen und Südafrika an.

Unter dem folgenden Link finden Sie das Exkursions- und Fahrtenkonzept:

>>Link

Ticker

  • Fahrradklima-Test ... mehr
  • Der Schulshop hat geöffnet
  • 10.11.18: Wacholderhain Pflegetag
  • Bardel-Info 77 - August 2018 ... mehr
  • Ferienzeiten 2018/2019 ... mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier.


Termine