Bilingualer Unterricht

Das Missionsgymnasium legt als International College, an dem unsere Schüler neben ihrem deutschen Abitur eine englischsprachige, weltweit anerkannte A-Level Prüfung ablegen können, von Anfang an einen Schwerpunkt auf eine qualifizierte englischsprachige Ausbildung. Diese geht über die Vermittlung der fremdsprachlichen Kernkompetenzen im herkömmlichen Englischunterricht hinaus, da mehrere Fächer bilingual und mit bilingualen Modulen unterrichtet werden. Es wird also Fachwissen nicht nur in der Erstsprache Deutsch, sondern auch auf Englisch erlernt.

Der bilinguale Sach-Fachunterricht beginnt in Klasse 6 und wird durch den Englischunterricht der Klassen 5 und 6 vorbereitet und begleitet.

Wir beginnen mit dem Fach Geographie in Klasse 6, gefolgt von Geschichte in Klasse 7 und Biologie in Klasse 8. Weitere Fächer werden nicht zweisprachig unterrichtet, da auch die Deutschkenntnisse unserer Schüler weiterentwickelt werden sollen. Die Schüler werden vorrangig auf die Anforderungen des deutschen Abiturs vorbereitet.

In der Oberstufe gibt es keinen bilingualen Unterricht mehr. In Klasse 10 als Einführungsphase werden nur im Geschichtsunterricht noch ausgewählte Module auf Englisch ausgebracht. Dafür nehmen Schüler, die sich auf eine oder mehrere A-Level Prüfungen vorbereiten möchten, an von ihnen gewählten Tutorien in den Fächern Erdkunde, Geschichte, Biologie, Physik, Mathematik oder Musik teil. Hier werden sie gezielt inhaltlich und sprachlich weiter gefördert und können sich auf die Fachprüfungen vorbereiten.

Mit der Umstellung auf G9 werden sprachinteressierte Schüler/-innen zudem Sprachzertifikate erwerben können. Die Vorbereitungen hierzu laufen. 

(Stand August 2018)

Ticker

Abonnieren Sie unseren Newsletter hier.


Termine